Sind günstige Flüge wirklich günstig?

Written by MS. Posted in Billig fliegen

Billigfluglinien schießen in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden. Der ein oder andere Anbieter ist bereits wieder von der Bildfläche verschwunden, aber einige haben sich am Markt etabliert. hre Angebote unterbieten alle traditionellen Fluglinien.

Fernsehen, Zeitschriften und Plakatwände sind voll von unschlagbaren Billigpreisen für Flüge innerhalb Europas. Doch diese unglaublich billigen Angebote machen die Verbraucher auch skeptisch. Oft ist Vorsicht geboten beim billigen Buchen.

Günstige Flüge oder nur Lockangebote?

Die Lockangebote für 19 Euro gelten zum Teil nur für den Hinflug und der Rückflug ist dann deutlich teurer. Der Preisvergleich im Vorfeld ist unbedingt zu empfehlen.

Zunächst sollte man auch die Kosten mit einrechnen, die man benötigt, um zum Flughafen zu kommen. Viele Billigfluglinien starten von abgelegenen kleineren Flughäfen, die man nur erreicht, wenn man lange Anfahrtswege in Kauf nimmt und teure Parkplätze belegt.

Sind guenstige Flüge wirklich günstig?Der Transport gilt nicht nur für den Abflughafen, sondern auch für den Zielflughafen, wo man schließlich kein eigenes Auto zur Verfügung hat und am Ende viel Geld für eine lange Taxifahrt ausgeben muss.

Die Billigflieger versuchen verständlicherweise über andere Wege Geld zu verdienen. Die an Bord angebotenen Snacks und Getränke sind sehr teuer. Übergepäck wird mit horrenden Zuschlägen versehen und natürlich wird an den Flughäfen meist sehr streng auf Größe und Gewicht der Taschen geachtet.

Doch es gibt sie wirklich, die Super Schnäppchen. Wer früh seine Reise plant, alle Kosten kalkuliert und vielleicht auch die Möglichkeit hat, außerhalb der Ferien und an Wochentagen zu verreisen, der kann dank der Billigflieger heutzutage sehr günstig verreisen.

An vielen Flughäfen gibt es Busse, die günstige Zubringerangebote haben und um im Zielland nicht in die Kostenfalle zu treten, sollte man sich frühzeitig informieren, wie man vom Flughafen zur Innenstadt oder zum Hotel kommt. Nur in den seltensten Fällen gibt es überhaupt keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Wer bei Billigfliegern bucht, der darf keine Angst vor moderner Technik haben, denn E-Tickets, die man sich zu Hause selbst ausdruckt sind hier an der Tagesordnung. Auch dadurch sparen die Airlines Kosten ein, von denen der Verbraucher profitieren kann.

Bild: © Torbz – Fotolia.com

Tags:,