Ryanair Ski-Shuttle für Pistencracks und Schihasen

Written by MS. Posted in Ryanair

Schon seit dem Spätsommer, als die Wenigsten überhaupt an Schnee dachten oder gar der erste Wintereinbruch abzusehen war, hat Ryanair, der europäische Branchenprimus in Sachen Low Cost, seine spezielle Ski-Website „Ski Cheaper“ frei geschaltet. Jetzt wird es so langsam ernst. Nicht nur, dass in vier Wochen englische Schihasen auch ab Liverpool nach Friedrichshafen fliegen können, um so rasch die Alpen jenseits des Bodensees zu erreichen. Auch deutsche Pistencracks werden sich über die sparsamen Möglichkeiten freuen, so manches Wintersport-Paradies preiswert mit Ryanair zu erreichen.

Den schnellen Klick auf Tipps in Sachen Pisten & Co gibt es gleich auf der Start-Seite in der linken blauen Menüleiste beim Button „Ryanair Ski“ – und schon erscheinen mit der Europakarte auch jede Menge Links zu attraktiven Skigebieten samt Kurzbeschreibungen und bunten Bildern. Für deutsche Wintersportler interessant ist etwa der Zielflughafen Barcelona-Gerona in Spanien als Ausgangspunkt für die spanischen und französischen Pyrenäen. Hinzu kommen Mailand-Bergamo und Venedig-Treviso für die italienischen Alpen, außerdem Stockholm-Skavsta und Göteborg für die schwedischen Åre- oder Sälen-Skigebiete.

Kleiner Tipp: Gleich bei der Online-Buchung auch die Ski-Ausrüstung mit anmelden, denn das spart einerseits bares Geld (22,50 statt 30 Euro via Call-Center) und gewährleistet zudem, das die Skier dort ankommen, wo sie hin sollen. Denn pro Flieger stehen nur begrenzt Kapazitäten zur Verfügung.

Streckenstart des britischen Ski-Shuttles von Liverpool nach Friedrichshafen ist am 22. Dezember 2007, geflogen wird einmal wöchentlich (letzter Flugtag ist der 12. April 2008) – übrigens auch eine ideale Chance für deutsche Beatles-Fans, die Gegenrichtung zu nutzen! Und nicht nur die kommen in Liverpool auf ihre Kosten. Vom 3. bis 6. Januar 2008 etwa lockt das Fresh Festival in die Philharmonie mit Jazz pur, ab 5. Januar bis 8. Februar gibt es ein Jugend-Festival zu Ehren von Anne Frank. Am Oster-Wochenende – 22. bis 24. März – lockt das Chester Food & Drink Festival als Gastro-Event für die ganze Familie. Pferdesportverrückte werden sich den 3. bis 5. April vormerken, wo es die 161. Auflage des berühmt-berüchtigsten Galopprennens der Welt auf der Hindernisbahn des nahen Aintree geben wird: das John Smith’s Grand National.

Und wie immer haben die Iren auch aktuell ein attraktives Preisangebot im Gepäck: Nicht nur die Ski-Strecken gibt es beim Klick auf  www.ryanair.de noch bis zum kommenden Donnerstag, 22. November 2007 für gerade einmal zehn Euro inklusive Steuern und Gebühren. Das Angebot gilt für alle Flugreisen zwischen dem 1. Dezember 2007 und 12. März 2008 exklusive der Weihnachtsferienzeit.

 

Quelle: Pressemitteilung Ryanair.de, 19.11.2007

Tags:, , , , , , , , , , , , , ,