Germanwings kritisiert geplante Reisesteuer als Farce

Written by MS. Posted in Germanwings

Günstig-Airline befürchtet deutliche Auswirkungen auf Arbeitsplätze – Germanwings kritisiert die geplante Reisesteuer als Farce. Der am Mittwoch bekannt gewordene Referentenentwurf zur Luftverkehrssteuer sieht eine Steuer von 13 Euro für die Kurz- und Mittelstrecke und 26 Euro für die Langstrecke pro Person vor. „Die Steuer in dieser Höhe ist unökologisch, unsozial und wird zum Abbau von Arbeitsplätzen führen“, so Thomas Winkelmann, Sprecher der Germanwings Geschäftsführung in einer Stellungnahme am Donnerstag. „Das geplante Gesetz ist unsinnig und ungerecht, der ökologische Anspruch fehlt vollkommen, die Begründung für die Einführung ist eine Farce“, so Winkelmann.

Germanwings motiviert Schüler mit Abi-Frust

Written by MS. Posted in Germanwings

Germanwings motiviert Schüler mit Abi-Frust. Die Günstig-Airline vergibt Fluggutscheine an Schüler, die in diesem Jahr beim Abi gepatzt haben und nun noch eine Ehrenrunde drehen müssen. Die Germanwings Gutscheine sollen die Schüler begeistern, sich auf Reisen zu bilden.

Germanwings fliegt Berlin-Bukarest

Written by MS. Posted in Germanwings

Germanwings erweitert ihr Flugangebot ab Berlin. Ab 26. April 2008 verbindet die Günstig-Airline als einzige Fluggesellschaft Berlin-Schönefeld mit dem rumänischen Flughafen Bukarest (Bukarest-Baneasa). Immer mittwochs und samstags um 10:40 Uhr startet ein Germanwings-Airbus in Berlin und landet zwei Stunden später in der rumänischen Hauptstadt. Gäste erreichen die Stadtmitte Bukarests mit zahlreichen öffentlichen Verkehrsmitteln oder per kurzer Taxifahrt. Der Flughafen Baneasa liegt nur acht Kilometer vom Zentrum Bukarests entfernt.

„Blind Booking“ – Urlaubsroulette bei Germanwings

Written by MS. Posted in Germanwings

Für 19 Euro buchen und irgendwo in Europa landen. Allen Schnäppchenjägern unter den Fans der Günstig-Airline bietet Germanwings seit Dienstag, 27. November 2007 die Reiseplanung der ganz besonderen Art auf germanwings.com an. „Blind Booking“ heißt die neue Buchungsfunktion (Urlaubsroulette), die sich vor allem an Kurzentschlossene richtet, die nicht auf ein bestimmtes Flugziel fixiert sind.

Germanwings Sommerflugplan nach Reykjavik und Osijek

Written by MS. Posted in Germanwings

Mehr Reiseoptionen für Germanwings-Fluggäste ab dem Rheinland. Die Günstig-Airline gibt am 4. Dezember 2007 den zweiten Teil ihres Sommerflugplan 2008 zur Buchung frei und steuert neben der Hansestadt Rostock in der kommenden Saison auch die kroatische Metropole Osijek an der Drau und die isländische Hauptstadt Reykjavik an. Die neuen Verbindungen können auf www.germanwings.com gebucht werden.

Germanwings fliegt in der Hochsaison zweimal pro Woche nach Reykjavik. Der Name der Stadt ist isländisch und bedeutet Rauchbucht. Historiker vermuten, dass sich die Bezeichnung von den Dämpfen der heißen Quellen ableitet. Neben eindrucksvoller Natur hat Reykjavik ihren Besuchern auch kulturell einiges zu bieten: Die eisige Trendmetropole besitzt eine Vielzahl von interessanten Museen und Galerien, aber auch empfehlenswerte Restaurants für jeden Geschmack und stylische Clubs, in denen Nachtschwärmer voll auf ihre Kosten kommen.

Germanwings fliegt Köln-Rostock

Written by MS. Posted in Germanwings

Dreimal pro Woche in den Nordosten Deutschlands. Germanwings legt eine neue innerdeutsche Strecke ab Köln/Bonn auf und fliegt ab dem 1. Mai 2008 dreimal pro Woche vom Rheinland aus auch die Hansestadt Rostock an der Ostsee an. Die neue Verbindung steht ab dem 4. Dezember 2007 auf www.germanwings.com zur Buchung bereit. Die Günstig-Airline bedient den Flughafen Rostock-Laage an den drei Wochentagen Donnerstag, Freitag und Sonntag. Damit ermöglicht Germanwings Wochenendpendlern und Touristen ein perfektes Wochenende an der Ostsee. Ferner ist der Flughafen Rostock (Rostock-Laage) nur einen Katzensprung von den Inseln Usedom und Rügen sowie der mecklenburgischen Seenplatte entfernt.

Billigflug Köln/Bonn – Skopje

Written by MS. Posted in Germanwings

Neuer Billigflug nach Skopje: Germanwings fliegt ab dem 3. November 2007 jeden Samstag vom Flughafen Köln/Bonn aus in die mazedonische Hauptstadt. Die Günstig-Airline startet unter der Flugnummer 4U 956 um 10.40 Uhr in Köln/Bonn und landet um 13.10 Uhr in Skopje. Zurück nach Köln/Bonn geht es unter der Flugnummer 4U 957: Der Flug startet um 13.40 Uhr und erreicht die Rheinmetropole um 16.10 Uhr.

Begleit-Programm für allein reisende Kinder

Written by MS. Posted in Germanwings

Die Serviceoffensive bei Germanwings geht in eine neue Runde: Die Günstig-Airline verbessert den Service für ihre jüngsten Kunden und führt ab dem 5. November 2007 für alle innerdeutschen Flüge ein Begleit-Programm für allein reisende Kinder ein. Der Begleitservice, der in der Luftfahrtsprache „UM“ (Unaccompanied Minors) genannt wird, kann für Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren, die ohne eine erwachsene Begleitperson reisen, gebucht werden. Er kostet 30 Euro pro Strecke und beinhaltet sogar ein Erfrischungsgetränk an Bord.

Germanwings startet Sommer-Flugplan 2008

Written by MS. Posted in Germanwings

Im Sommer-Flugplan 2008 bietet Germanwings neue, attraktive Sonnen-Destinationen ab vielen Standorten an. Außerdem baut die Günstig-Airline Germanwings das Angebot auf zahlreichen bestehenden Strecken weiter aus. Vom Flughafen Köln/Bonn fliegt Germanwings im kommenden Sommer auch tagsüber an allen Wochentagen nach Istanbul: Die Günstig-Airline, die bisher vorwiegend Nachtflüge im Angebot hatte, bringt so Passagiere noch komfortabler und flexibler in die Metropole am Bosporus. Von Berlin-Schönefeld aus startet Germanwings 2008 eine regelmäßige Flugverbindung nach Heraklion, die Hauptstadt der beliebten griechischen Urlaubsinsel Kreta. Ab dem 4. Mai 2008 fliegt die Günstig-Airline die Ferien-Insel im Mittelmeer künftig immer sonntags an.

Germanwings „Flex Plus“ Tarif

Written by MS. Posted in Germanwings

Flexibel durch ganz Europa: Germanwings weitet ihren Spezial-Tarif „Flex Plus“ auf ausgewählte internationale Strecken aus. Bisher wurde der Tarif, der vor allem für Geschäftsreisende entwickelt wurde, nur auf innerdeutschen Flügen angeboten. Flex Plus Tickets zum Festpreis bieten Vorteile wie kostenloses Umbuchen oder kurzfristiges Stornieren. Die Günstig-Airline reagiert damit auf die hohe Nachfrage nach dem bestehenden Flex Plus Angebot, das im März 2007 für innerdeutsche Flüge eingeführt wurde, und geht weiter gezielt auf die wachsende Zahl der Business-Kunden ein: Geschäftsreisende sind mit einem Anteil von über 40 Prozent die größte Kundengruppe bei Germanwings.

Stiftung Warentest Auszeichnung für Germanwings

Written by MS. Posted in Germanwings

Nur drei Fluggesellschaften in Europa verdienen den Namen Billigflieger – zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in einem großen Test, dessen Ergebnis in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „test“ veröffentlicht ist. Demnach haben außer Germanwings nur noch zwei europäische Mitbewerber im Gesamtvergleich von elf Airlines ein wirklich günstiges Preisniveau. Unter diesen drei Airlines liegt Germanwings beim Service vorn.

Germanwings baut Köln – München aus

Written by MS. Posted in Germanwings

Mehr Verbindungen zwischen Köln / Bonn und München. Germanwings baut eine ihrer erfolgreichsten innerdeutschen Strecken weiter aus und legt ab dem 30. Oktober 2007 eine neue Verbindung zwischen dem Rhein und der Isar auf. Damit pendelt die Günstig-Airline künftig bis zu sechsmal täglich zwischen den beiden Metropolen. Die zusätzlichen Flüge sind ab Donnerstag, 19. Juli 2007, um 18.00 Uhr auf www.germanwings.com buchbar.