Billigflüge von Wien nach Asien und Amerika

Written by MS. Posted in Austrian Airlines

Austrian Airlines bietet mit der beliebten Early Bird Ticketaktion noch bis 31. März 2008 ein besonderes Schnäppchen für alle mit Fernweh: Mit redticket, dem Austrian Bestpreis, kann man schon ab € 599 besonders günstig nach Amerika und Asien fliegen. Die attraktiven Ticketpreise beinhalten bereits Hin- und Rückflug sowie alle Taxen und Gebühren. Der Reisezeitraum dieser Aktion ist mit 30. Juni 2008 befristet (letzter Rückflug).

Nonstop-Flüge in attraktive Reiseziele in Ost und West
Komfortable Austrian nonstop-Flüge in die USA oder nach Kanada sind nun besonders günstig: New York ist zum attraktiven Komplettpreis schon ab € 599 verfügbar, das kanadische Toronto ab € 629,-, Washington D.C. ab € 649,- und Chicago ab € 669,-. Passagiere profitieren vom Miles & More Vielfliegerprogramm sowie einem Spitzenservice von DO&CO – auch in der Economy Class.

Auch das ferne Asien kann man nun mit Austrian besonders günstig entdecken: Nach Peking, Delhi und Mumbay geht es schon ab € 769,-, die Hauptstadt Japans, Tokio, gibt es schon ab € 899,-. Mit den Star Alliance Partnern United Airlines, Air Canada und Air China können noch viele andere Destinationen zu besonders günstigen Preisen erkundet werden.

 Hochwertiges Service: Vor, auf und nach dem Flug
Um Warteschlangen am Tag der Abreise beim Check-In-Schalter zu vermeiden, bietet Austrian ihren Passagieren auf Reisen in die USA den innovativen Web Check-in Service. Eine weitere Neuheit bietet unser Reiseforum auf www.austrian.com („Rund um den Flug“ – „Reiseziel-Infos“ klicken). Passagiere können dort wertvolle Tips von anderen Reisenden abrufen, sich interaktiv austauschen und sich einen kostenlosen Reiseführer als podcast downloaden.

An Bord der Economy Class verwöhnt Austrian die Passagiere mit österreichischen Gastlichkeit sowie mit feinsten Köstlichkeiten aus dem Hause Do & CO. Nach Welcome Drink mit Knabbergebäck stehen im Anschluss zwei Hauptgerichte zur Wahl, mit Vorspeise und Dessert. Während des gesamten Fluges steht ein vielfältiges Getränkeangebot mit Mineralwasser, österreichischen Weinen, Bier, Kaffee, Tee und Spirituosen zur Verfügung. Je nach Tageszeit gibt es zur Stärkung kurz vor der Landung noch Frühstück oder einen Snack.

Damit die Annehmlichkeiten des Urlaubs auch nach dem Flug noch anhalten, hat Austrian die Bordkarte aller Austrian Airlines Flüge zur „wertvollsten Bordkarte der Welt“ ausgebaut: Bis zu 10 Tage nach dem Flugdatum erhalten die Passagiere gegen den Vorweis einen stark vergünstigten oder kostenlosen Eintritt zu interessanten Angeboten und Institutionen – in Wien und vielen internationalen Metropolen wie New York, Chicago, London, Kopenhagen, Brüssel, Tokio u.v.m. Die aktuellen Angebote sind unter www.austrian.com  („Rund um den Flug“ – „Wertvollste Bordkarte” klicken) angeführt.

Besondere Anwendungsbestimmungen, Stand: 30.1.2008. Die Komplett-Preise gelten für Flüge ab Wien. Weiterführende Informationen unter www.austrian.com, Tel: 051766 1000 oder im Reisebüro. Buchungen noch bis 31. März 2008. Reisezeitraum ist 5. Februar bis 30. Juni 2008 (letzter Rückflug).

Star Alliance
Gegründet 1997 als erster weltumspannender Verbund internationaler Fluggesellschaften, befördert die Star Alliance ihre Passagiere bequem und zuverlässig rund um den Globus. Bereits viermal wurde sie zum besten Liniennetz gekürt – 2003, 2006 und 2007 vom Reisemagazin Business Traveller und ebenfalls 2003, 2005 und 2007 vom Marktforschungsinstitut Skytrax. Partner: Air Canada, Air China, Air New Zealand, ANA, Asiana, Austrian, bmi, LOT, Lufthansa, Scandinavian Airlines, Shanghai Airlines, Singapore Airlines, South African Airways, Spanair, SWISS, TAP Portugal, THAI, United sowie US Airways. Die Regionalpartner Adria Airways (Slowenien), Blue1 (Finnland) und Croatia Airlines ergänzen das globale Streckennetz. Air India, Egypt Air sowie Turkish Airlines wurden bereits als zukünftige Mitglieder akzeptiert. Insgesamt bietet der Linienverbund täglich mehr als 17.000 Flüge zu 897 Destinationen in 160 Ländern an.

Die Angaben zur Offenlegung gemäß §§ 24 und 25 Mediengesetz sind unter www.austrian.com auffindbar / Please find further information concerning the disclosure according to §§ 24 and 25 Media Act on www.austrian.com

Quelle: Pressemeldung von Austrian Airlines, 05.02.2008

Tags:, , , , , , , , , , , , , ,