Täglicher Shuttle-Flug von Düsseldorf nach Gran Canaria und Teneriffa

Written by MS. Posted in Air Berlin

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft airberlin baut ihr Flugangebot auf die Kanarischen Inseln für den Winter 2011/12 nochmals aus. Seit heute stehen airberlin Passagieren 30 zusätzliche Nonstopflüge von zahlreichen deutschen Airports nach Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, Gran Canaria sowie Teneriffa-Süd zur Verfügung.

Das entspricht einer zusätzlichen Kapazität von 290.000 Sitzplätzen. Mit der Erweiterung des Flugangebots kommt das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach Urlaubsreisen auf die Kanarischen Inseln nach.

Allein in Düsseldorf erhöht airberlin die Anzahl der wöchentlichen Kanaren-Flüge um fünf zusätzliche Flüge auf insgesamt 22. Damit ist airberlin die Fluggesellschaft mit dem größten Kanaren-Angebot auf dem Airport Düsseldorf. So geht es mit dem „Kanarenshuttle“ ab November 2011 erstmals sogar täglich vom Flughafen Düsseldorf aus nach Gran Canaria sowie nach Teneriffa-Süd.

Mehr Nonstopflüge auf die Kanarischen Inseln stellt airberlin beispielsweise auch ab Stuttgart mit sieben zusätzlichen Flügen oder ab Hamburg mit fünf zusätzlichen Flügen zur Verfügung. Ebenfalls neu ist die Anbindung von Saarbrücken an das Drehkreuz Nürnberg.

Dadurch erreichen airberlin Passagiere erstmals touristische Ziele in Nordafrika oder auf den Kanarischen Inseln. Die neue Nonstopverbindung nach Las Palmas auf Gran Canaria ergänzt jeweils samstags das neue Winterflugangebot von airberlin ab Saarbrücken.

Das gesamte airberlin Winterflugprogramm auf die Kanaren einschließlich der zusätzlichen Flüge sowie der neuen Flugverbindungen ab Saarbrücken kann im Internet (airberlin.com), im Service Center der Gesellschaft (Tel. 01805 – 737 800; 0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.) sowie im Reisebüro gebucht werden.

 

Quelle: Pressemeldung von Air Berlin, 12.05.2011

Tags:, , , , , , , ,